Korruptionsskandal erschüttert Südamerika

Odebrecht räumt Schmiergeldzahlungen an Perus Ex-Präsident Humala ein

Kaum ein Land in Mittel- und Südamerika ist nicht vom Korruptionsskandal des brasilianischen Bauriesen Odenbrecht betroffen.
Schmiergeldzahlungen an Ex-Präsidenten, Ministern und andere hochrangige Politiker stehen im Raum. In den vergangenen Jahren soll Odebrecht mehr als 800 Milionen USD an lateinamerikanische und auch afrikanische Politiker überwiesen haben. Die Staatsanwaltschaft stützt sich hierbei vor allem auf die Aussage des ehemaligen Unternehmenschef Marcelo Odebrecht. Dieser wurde wegen Korruption und Geldwäsche zu mehr als 19 Jahren Haft verurteilt.

Auch Perus Ex-Präsident Ollanta Humala wurden die Schmiergeldzahlungen von Odenbrecht nun zum Verhängnis. Für die Wahlkampfkampagne aus dem Jahr 2006 sollen insgesamt 3 Millionen USD in die schwarze Kasse von Humala geflossen sein. Aktuell befinden sich Ollanta Humala und seine Frau Nadine Heredia in Untersuchungshaft.

Korruption in der Politik – auch gegen andere peruanische Politiker wird ermittelt

Neben Humala laufen auch Ermittlungen gegen den Ex-Präsidenten Alejandro Toledo.
Toldedo, der 2001 als Retter der Demokratie angetreten war, wird vorgeworfen insgesamt 20 Millionen USD von Odebrecht erhalten zu haben, um im Gegenzug den Zuschlag für die Interoceanica-Strasse zu erhalten.

In Südamerika sind Politik und Korruption leider eng miteinander verbunden – aber nicht nur in Südamerika. Nur der Grad der Ausprägungen ist unterschiedlich. In Europa gilt die Schweiz nach wie vor als Mekka der internationalen Korruption. Der alle Jahre veröffentliche Korruptionswahrnehmungsindex (Corruption Perceptions Index, CPI) gibt Auskunft über den Grad der Korruption in insgesamt 176 Ländern.

Mehr Informationen zu den Korruptionsvorwürfen gegen peruanische Ex-Präsidenten findet ihr auf Infostelle Peru.

Quelle: Infostelle Peru u. Spiegel-Online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*